Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Sari Schorr

New Yorker Bluesrock-Wirbelwind zurück im Colos-Saal.

Sari Schorr gilt als eine der besten zeitgenössischen Bluesrock-Sängerinnen weltweit. Stimmlich erinnert sie am ehesten an Janis Joplin. „Sari ist eine Naturgewalt“ schreibt „Blues in Britain“,  „ein unaufhaltsamer Tsunami, der über die Blues/Rock-Welt gestürmt ist und eine Spur von geschockten Orten hinterlassen hat.“  Ihr Stil pendelt zwischen Blues, Soul und Blues-Rock und ihre emotionale Intensität springt live sofort aufs Publikum über. Keine Frage, wir haben es hier mit einer Ausnahmekünstlerin zu tun!

Der legendäre Produzent Mike Vernon (Eric Clapton, Stevie Winwood, Fleetwood Mac, John Mayall, …) erhielt im Januar 2015 den „Keeping The Blues Alive“ Preis im Rahmen des angesehenen International Blues Challenge Festivals in Memphis, TN. Doch dieser Award sollte nicht das einzige Highlight dieses Wochenendes für Mike darstellen, denn Vernon wurde an jenem Abend Zeuge des Auftritts von Sari Schorr. Die Performance wurde zu einer der besten, die Mike seit Jahren gehört hatte. Sari hatte ihn so umgehauen, dass er aus der Rente zurück kehrte, um ein Album mit ihr zu produzieren. Da Sari bereits eine perfekte Songschreiberin war, die bereits bei Major Labels Songs veröfentlichte, schrieb sie die meisten der Tracks auf ihrem Album selbst, bzw. wirkte daran mit. Einige der Songs schrieb sie mit dem Produzenten/Komponisten Henning Gehrie (u.a. Udo Lindenberg) in Deutschland. Das grandiose Debüt Album „A Force Of Nature“ (2016) war bei den meisten Rezensenten in den Top-10-Album-Listen.

Durch jahrelanges touren mit u.a. Popa Chubby und Joe Louis Walker, konnte Sari sich einen Namen in der Blueswelt machen. Seit einigen Jahren tourt sie ununterbrochen weltweit mit ihrer eigenen Band auf renommierten Festivals wie Montreux Jazz Festival (Schweiz), Nottoden (Norwegen), Ottawa und Tremblant (Canada), Blues Bender (USA) und vielen anderen.

Aktuell liegt mit „Joyful Sky“ ein Album vor, das sie 2023 gemeinsam mit Robin Trower eingespielt hat und auch eine neue Solo-CD kommt frisch aus dem Presswerk. Die frischen Songs „bauen auf meinen ersten beiden Veröffentlichungen auf, aber das neue Material ist auch freier, kraftvoller und ausladender“”, so Schorr. Im Rahmen der „Future Starts Here“ Tour wird es also Songs aus beiden neuen Alben zu hören geben – wenn das mal nix ist?

zur Übersicht

Musik  
Dienstag, 12. März 2024
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Colos-Saal
Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg