Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Judith Hill

Bevor Judith Hill ihre Solokarriere startete, arbeite sie als Backgroundsängerin mit Künstlern wie Michael Jackson, Stevie Wonder, George Benson, Elton John oder Robbie Williams zusammen. Die mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Multi-Instrumentalistin war von 2014 bis 2016 mit Prince liiert, der auch ihr Albumdebüt produzierte. Weltweite Aufmerksamkeit erreichte Hill erstmals, als sie im Rahmen der Trauerfeier für Michael Jackson „Heal The World“ als Soloperformance darbot – mehr als 1 Milliarde Menschen sahen damals am Fernseher zu. Apropos TV: Ihr Auftritt bei der amerikanischen Version von „The Voice“ gilt als Referenz für andere Künstler und wurde ebenfalls von einem Millionenpublikum gefeiert.

Hill wurde 1984 als Tochter der japanischen Pianistin Michiko und des R&B-Bassisten und Produzenten Robert Lee „Pee Wee“ Hill geboren. Nach ihrem Abschluss in Musik-Kompositionen an der Biola University in La Mirada (Südkalifornien) ging Hill 2007 nach Frankreich, um mit dem französischen Chansonnier, Komponisten und Textautor Michel Polnareff zu arbeiten. Als sie wieder in die Vereinigten Staaten zurückkehrte, begann ihre Laufbahn als Singer-Songwriterin. Sie arbeitete für Künstler wie Anastacia, David Foster und Leon Russell. 2009 wurde sie als eine der Sängerinnen für Michael Jacksons geplante Comeback-Tour „This Is It“ ausgewählt. Eine Tour, die leider nie stattfand.

Live gibt Judith ein besonders eindrucksvolles Bild ab. Die Ausnahmesängerin ist jederzeit in der Lage mit ihrer Stimme Gas zu geben, um dann wieder leise zu flüstern oder eine traurige Ballade zu hauchen. Und dann wäre da noch ihre charismatische Bühnenpräsenz – keine Frage, sie ist wahrlich eine strahlende Ausnahmeerscheinung im Musikzirkus.

  Mehr: https://colos-saal.de

zur Übersicht

Musik  
Samstag, 20. Juli 2024
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Colos-Saal
Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg