Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Nik West

Bei Nik West stimmt alles. Könnerschaft am Bass, talentiert als Sängerin, stilsicher als Komponistin, extravagantes Aussehen und sympathische Ausstrahlung – diese Frau ist gesegnet. Dafür liegen ihr Publikum und Musiker-Kollegen zu Füßen. Dave Stewart von Eurythmics war der erste Celebrity, der sie nach Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums zu verschiedenen Kollaborationen einlud. Stewart nannte sie „die weibliche Lenny Kravitz“. Prince fühlte sich von ihr so inspiriert, wie einst von Sheila E. und machte sie zur Bassistin seiner Band.

„Holy Funkadelic!“, entfuhr es Steven Tyler, als er erstmals in den Genuss einer Performance von Nik West kam. Ebenso beeindruckt zeigte sich P-Funk Basser Bootsy Collins und schwärmte "Nik West bringt definitiv das Funk-Groovement zurück - ich liebe alles, wofür sie steht!" Die Credits für diese umwerfende Künstlerin gehen endlos weiter. Sei es aus dem Munde von Starbassist Marcus Miller oder Grammy-Abonnent John Mayer, von Sänger Lionel Ritchie oder Red Hot Chili Peppers-Bassist Flea. Der Instrumentenhersteller Fender setzt, wenn es um die Vermarktung seiner Bässe geht, voll und ganz auf das herausragende Talent und das bezaubernde Aussehen von Nik West.

zur Übersicht

Musik  
Dienstag, 25. Juni 2024
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Colos-Saal
Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg