Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Aschaffenburger Buchmesse

Zum 5. Mal präsentieren sich Verlage, Buchhändler und Autoren aus der Region. Im ehrwürdigen Ambiente des Ridinger Saals schafft die Aschaffenburger Buchmesse im Schloss eine lebendige Plattform für regionale Literatur – mit Buchverkauf.

Der Verein zur Förderung der Dichtung am Untermain veranstaltet in zweijährigem Rhythmus die Buchmesse im Schloss Johannisburg. Die Buchmesse will eine Plattform der regionalen Literatur in Aschaffenburg sein. Geplant sind über 20 Ausstellende – v. a. Verlage und Buchhändler vom bayerischen Untermain und aus dem Rhein-Main-Gebiet, aber auch Autorenverbände, Dienstleister und Self Publisher erhalten die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Herzstück der Messe ist das begleitende Rahmenprogramm mit zwei Lesebühnen. Hier lesen etwa zwei Dutzend Autoren und Autorinnen aus Aschaffenburg und Umgebung in 20-minütigen Kurzlesungen. Die Besucher haben so Gelegenheit, die Vielfalt die regionalen Literaturszene zu erleben und die Autoren und Autorinnen hautnah kennenzulernen und außerdem die Werke auch zu erwerben. Die Buchmesse bringt Lesende, Schreibende und Verlage zusammen, fördert den Austausch und ist somit Impulsgeber für das literarische Schaffen in Aschaffenburg und Umgebung.

Zu Beginn der Messe findet die Preisverleihung des begleitenden Lyrik-Wettbewerbs zum Thema Teufelskanzel statt mit Präsentation der eingereichten Werke.

  Mehr: https://buchmesse-ab.de

zur Übersicht

Sonstiges  
Samstag, 16. November 2024
11:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Schloss Johannisburg
Schloßplatz 4
63739 Aschaffenburg