Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Richie Kotzen

Nur fünf Headline-Shows wird der amerikanische Gitarrist und Sänger Richie Kotzen diesen Sommer in Deutschland spielen. Der ehemalige Poison-, Mr. Big- und aktuelle The Winery Dogs-Gitarrist wird bei diesem Konzert Songs aus seiner beeindruckenden über dreißig Jahre andauernden Karriere spielen. Richie Kotzen ist einer der am meisten verehrten Gitarristen der Rockwelt, der Rock, Blues, Hardrock, Funk, R&B, Jazz und Soul auf berühmte Weise miteinander verschmolz und noch immer auf den renommiertesten Live-Bühnen der Welt zu sehen ist. Kotzen hat sich sowohl mit Bands wie Poison, Mr. Big und der All-Star-Formation The Winery Dogs als auch als Solokünstler einen Namen gemacht. Sein Songwriting und sein Gitarrenspiel zeichnen sich durch brillante instrumentale Virtuosität gepaart mit einem unwiderstehlichen Groove aus. Diese Zutaten kombiniert er mit seiner soullastigen Stimme, die ein wenig an Soundgardens Chris Cornell erinnert.

2021 veröffentlichte Richie Kotzen zusammen mit Iron Maiden-Gitarrist Adrian Smith das Kollaborationsalbum Smith/Kotzen. Ein Jahr zuvor zelebrierte Kotzen mit 50 FOR 50 seinen runden Geburtstag. Das Album enthält 50 bis zu jenem Zeitpunkt unveröffentlichte Kompositionen und ist Kotzens 22. Soloalbum in seiner nun 35-jährigen Schaffensphase auf höchstem Niveau.

Zur Veröffentlichung seines Jubiläumsalbums vor drei Jahren äußerte der Künstler: „Ich glaube nicht an Schreibblockaden“, erklärt er. „Meiner Erfahrung nach führt Ideenlosigkeit dazu. Wenn man Output haben will, muss man Input haben. Also kommt es auf die Balance zwischen Kunst und Leben an. Meine wahre Leidenschaft ist das Touren — so viel live zu spielen, wie ich kann, wo ich kann und wann ich kann. Das ist nämlich eines der wenigen Dinge, die man nicht kopieren, stehlen oder downloaden kann. Es ist eine fesselnde Erfahrung, dieses Geben und Nehmen zwischen Künstler und Publikum.”

zur Übersicht

Musik  
Mittwoch, 5. Juni 2024
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Colos-Saal
Roßmarkt 19
63739 Aschaffenburg