Sie befinden sich hier: Home » Veranstaltungskalender » Details

Aschaffenburger Bachtage

Der Aschaffenburger Kammerchor Ars Antiqua konzertiert zusammen mit dem Barockorchester Armonia dell'Arcadia in der Stiftsbasilika mit Werken von J.S. Bach und J.-P. Rameau.

„In te, Domine, speravi“ – auf dich, Herr, setze ich meine Hoffnung – ist die Grundaussage dreier ganz unterschiedlicher Chorwerke: Die beiden Grands Motets von Jean-Philippe Rameau (Quamdilecta) und Marc-Antoine Charpentier (Te Deum) mit ihren teils prächtigen und repräsentativen Darstellungen der Psalm- und Hymnentexte, aber auch mit sehr intim vertonten Passagen rahmen Bachs Motette „Komm, Jesu, komm“ ein, die als eine seiner Doppelchörigen Motettenvertonungen den Chor in den Mittelpunkt stellt. Barockes Gotteslob und Glaubensbekenntnis nicht nur in deutscher und französischer Ausprägung sondern auch in katholischer und protestantischer Tradition.


Kammerchor Ars Antiqua Aschaffenburg | Barockorchester Armonia dell'Arcadia Bamberg‍ | Leitung: Katrin Ferenz

  Mehr: https://www.aschaffenburger-bachtage.de

zur Übersicht

Festival  
Samstag, 20. Juli 2024
20:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Stiftsbasilika
Stiftsplatz 1
63739 Aschaffenburg