Sie befinden sich hier: Home » Tourismus » Aschaffenburg für Aktivurlauber

Aschaffenburg für Aktivurlauber

Radfahren in Aschaffenburg (Foto: Till Benzin)

Radfahren

Radfahren mit Genuss ist das Motto in Aschaffenburg und im Spessart. Entlang des Mainradweges oder durch malerische Natur und vorbei an zauberhaften Flussläufen, jede Radtour ist einzigartig. Mehr Infos unter www.spessart-mainland.de 
und www.mainradweg.com.

Für Main-Radfahrer bieten wir einen besonderen Service:
das 7- bzw. 14-Tageticket für 30 € bzw. 50 € für die folgenden städtischen Parkhäuser:
Parkhaus Am Hauptbahnhof, Elisenstr. 24, 470 Stellplätze, max. Einfahrtshöhe 2,30 m
Parkhaus Löhergraben, Löherstr. 21, 377 Stellplätze, max. Einfahrtshöhe 2,00 m
Tiefgarage Alexandrastraße, Alexandrastr., 290 Stellplätze, max. Einfahrtshöhe 2,00 m
Tiefgarage Stadthalle, Einfahrt: Treibgasse, 438 Stellplätze, max. Einfahrtshöhe 2,10 m

Die Handhabung ist denkbar einfach. Nach dem Erwerb im Servicecenter der Stadtwerke Aschaffenburg (Werkstraße 2, 63739 Aschaffenburg, Telefon +49.6021.391-0, kundenservice@stwab.de) oder in der Tourist-Information am Schloßplatz 2, benutzt man das Ticket bei der ersten Einfahrt. Erst ab diesem Zeitpunkt beginnt die Laufzeit des Tickets (7 oder 14 Tage). Zusätzliche Stunden oder Tage können darüber hinaus vor Ort nach dem normalen Tarif nachbezahlt werden.

Spessartweg (Foto: Till Benzin)

Wandern

Entdecken Sie Aschaffenburg mit seinen Kulturwegen oder den Spessart, Deutschlands größtes zusammenhängendes Laubmischwaldgebiet, mit seiner beeindruckenden Landschaft, historischen Orten und tollen Aussichtspunkten auf einer Wandertour.

Ein Tourenportal zu den Themen Wandern, Nordic Walking, Mountainbiking und Radfahren finden Sie zum Beispiel unter www.spessart-mainland.de
 oder www.naturpark-spessart.de.

Der Spessartbund sowie die zahlreichen Ortsgruppen bzw. Wandervereine bieten vielfältige Tages- und Themenwanderungen an. Eine aktuelle Übersicht finden Sie unter www.spessartbund.de.

Obernauer Kapelle (Foto: Till Benzin)

Kulturwege

Im Rahmen des Archäologischen Spessart-Projekts wurden unter vielen anderen Kulturwegen auch sieben Wege in und um Aschaffenburg angelegt. Sie sollen den Wanderern die einzigartige Kulturlandschaft des Spessarts näher bringen. Oft sind Veränderungen der Kulturlandschaft und historische Relikte für den Betrachter nicht gleich erkennbar. So steht jeder Kulturweg unter einem Schwerpunktthema, das mittels zahlreichen Informationstafeln direkt an den bedeutenden Standorten die Thematik erklärt.
Folgende Kulturwege sind in und um Aschaffenburg geschaffen worden:

Freibad Aschaffenburg (Foto: Thomas Göttemann)

Schwimmen, Saunieren & Schlittschuhlaufen

Ob Freibad (von Mai bis September), Hallenbad (von September bis April), Sauna oder Eisporthalle (von Oktober bis April) – Aschaffenburg bietet zu jeder Jahreszeit Spaß und Entspannung für Jedermann.

FreizeitWelt Aschaffenburg, Stadtbadstraße 7–11, 63741 Aschaffenburg, www.freizeitwelt-aschaffenburg.de
Telefon +49.6021.7946-0, freizeitwelt@stwab.de

Klettergarten (Foto: Till Benzin)

Klettern

Nervenkitzel und Abenteuer erleben Sie in der Aschaffenburger Kletterhalle und in den Klettergärten im Umland.

Kletterzentrum Aschaffenburg, Wendelbergstraße 36, 63739 Aschaffenburg, www.kletterzentrum-aschaffenburg.de
Telefon +49.06021.4394760

Monkey Cage – Boulderhalle Aschaffenburg, Mainaschaffer Straße 113, 63741 Aschaffenburg, www.monkey-cage.de
info@monkey-cage.de, Telefon +49.6021.4452929

Kletterwald und Teamtraining Haibach/Wildpark, 63808 Haibach, www.kletterwald-haibach.de
Mobil +49.152.53421381

Main Golf (Foto: Till Benzin)

Golf & Minigolf

Aschaffenburg und Umgebung hat auch für Golfliebhaber etwas zu bieten. Ob auf einem Minigolfplatz oder einem großen Golfplatz, für jeden Golfer ist etwas dabei.

www.golfclub-aschaffenburg.de

www.golfclub-kleinostheim.de

www.golfparkrosenhof.de

Die 2011 neu gebaute Minigolf-Anlage am Floßhafen und dem schönen Aschaffenburger Mainufer bietet Abenteuer und Spaß für die ganze Familie.

www.maingolf-ab.de

Reiter vor Schloss (Foto: Till Benzin)

Reiten

Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt ein Sprichwort. Auch in Aschaffenburg kommen Reiter nicht zu kurz.

www.rv-aschaffenburg.de
www.reitverein-mainaschaff.de

Stand up Paddle auf dem Main

Bootfahren & Stand up Paddling

Eine Bootsfahrt, die ist lustig, eine Bootsfahrt, die ist schön. Bootfahren kann man auch in Aschaffenburg, zum Beispiel auf dem See im Park Schönbusch (Ruderbootverleih 4,– €/30 Min. – bei schönem Wetter nachmittags geöffnet), mit den Wassersportfreunden Neptun Aschaffenburg e.V.
, dem Wassersport-Club Aschaffenburg 1980 e.V oder der Frankfurter Personenschiffahrt Primus-Linie.

Neu in Aschaffenburg ist die SUP (Stand up Paddling) Schule am Floßhafen.

www.wsf-Neptun.de
www.wsc-aschaffenburg.de
www.primus-linie.de
www.sup-aschaffenburg.de

Segway

Segway

Eine Stadt mal anders entdecken? Das können Sie mit einer Segway-Tour durch Aschaffenburg, dem Bayerischen Nizza.


www.cityfloater.de

Lasertag

Lasertag

Teamfähigkeit, Zielgenauigkeit und Taktik spielen bei dieser Indoor-Sportart eine große Rolle.

Lasertag GmbH, Goldbacher Straße 98, 63741 Aschaffenburg, www.lasertag-aschaffenburg.de
Telefon +49.6021.3738905, info@lasertag-aschaffenburg.de

Lasertag Aschaffenburg UG & Co. KG, Dieselstraße 2, 63741 Aschaffenburg, www.lasertag-aschaffenburg.com
Telefon +49.6021.4424590, info@lasertag-aschaffenburg.com